1999

Prof. Dr. Jochen Marly

1980-1986 Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt a.M.
1986 Erstes Juristisches Staatsexamen
1988 Abschluß der Promotion ("Wettbewerbsprozeß und kommunikatorisches Verfahren)
1990 Zweites Juristisches Staatsexamen
1994 Habilitation („Urheberrechtsschutz für Computersoftware in der Europäischen Union“)
1994/1995 Lehrstuhlvertretung an der Universität zu Köln
1995-2000 Professur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an der Universität Heidelberg
seit 1.4.2000 Professor für Zivilrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht sowie Recht der Informationsgesellschaft
bis 2015 Richter am OLG Frankfurt/Main
Forschungsinteressen: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Computerrecht, Rechtsfragen der neuen Medien
Erwartungen an die Studierenden: Aufgeschlossenheit gegenüber Fragestellungen, die gelegentlich auch über das eigene Fach hinausgehen sollten.

Es gibt ein Leben außerhalb der Wissenschaft!